Wissenschaftliche Arbeiten

Eigene
  • Unfallanalyse im Oberflächenverkehr zwischen dem ÖPNV und dem MIV
    (Diplomarbeit)
  • Verkehrskonzeption für den Kfz- und den Fußgängerverkehr einer kleinen Gemeinde mit hohem Naherholungswert
    (Abschlussarbeit städtebauliches Aufbaustudium)
  • Versuch einer Standortoptimierung für ein FOC aus Umweltgesichtspunkten anhand des Leitparameters "Fahrleistung"
    (Studienarbeit im Rahmen des Studiengangs CRM)
  • Grundlagen für regionale und kommunale Marketing-Konzepte im Kontext der Ansiedlung des LEGOLAND-Deutschland-Parks in Günzburg / Schwaben
    (Abschlussarbeit im Rahmen des Studiengangs CRM)
Als Mitarbeiter am Lehrstuhl für Verkehrs- und Stadtplanung der TU München
  • Entwurfsgrundsätze für planfreie städtische Knotenpunkte (Forschungsprogramm des BMV und der FGSV (Mitarbeit =MA))
  • Einsatzmöglichkeiten von Fahrbahnabspaltungen nach links an planfrei geführten Straßen 
    Forschungsauftrag FA 2.075 G 80 G des BMV (MA)
  • Umfang und Ursachen für Verkehrsverlagerungen von städtischen Schnellbahnlinien (Neuverkehr) in der Stadt München
    FOPS NR 70010/79 des BMV (MA)
Als Mitglied der FGSV
  • Hinweise zur Standortentwicklung an Verkehrsknoten
    Heft 142 der FGSV 2005
  • Hinweise zur Schätzung des Verkehrsaufkommens von Gebietstypen
    Heft 147 der FGSV 2006
  • Hinweise zur kurzzeitigen automatischen Erfassung von Daten des Straßenverkehrs
    Heft 120 der FGSV 2010
  • Empfehlungen für Verkehrserhebungen (EVE2011)
    Heft 125 der FGSV 2011
Als Mitarbeiter beim Referat für Stadtplanung und Bauordnung
  • Planungsstudie Mittlerer Ring
  • Verkehrsuntersuchung Münchner Osten
  • Verkehrsuntersuchung Autobahnring A99 - nachgeordnetes Netz
  • Integrierte ÖPNV-Planung München
INGEVOST als Subunternehmer in folgenden Forschungsvorhaben
  • Munich-Comfort
  • MOBINET